Yasmin Senkal

Funny
Polyester, Farbe, Kunststoffhaare, Motor, 2009

Clowns sind lustig – so jedenfalls das Klischee. Bei genauerem Hinsehen bekommt man aber Zweifel: Das Grün des Teints und die Zahnstümpfe im Mund wirken nicht fröhlich. Yasmin Senkal (*1986) verweist in ihrer Arbeit auf die Ambivalenz von Innen und Außen, von Emotion und Ausdruck, von Individualität und unsterblicher Figur. Und sie regt dazu an, mit allzu schnellen Festlegungen vorsichtig zu sein.

Yasmin Senkal
  Funny