Detelina Piskova

Puls des Alltags
Video auf DVD, ca. 2 Min., 2010

Detelina Piskova (*1981) nimmt in ihrer Arbeit für die Klett-Passage mit der Kamera die Position eines am Straßenrand sitzenden Menschen ein. Ein Ausschnitt der Welt wird wahrnehmbar, den man normalerweise nicht beachtet: Vor dem Raster des Straßenbelags ziehen Füße, Beine, Räder vorbei. Und dank der Beschränkung des Ausschnitts wird deutlich: Jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Schritt, seine persönliche Kleidung, seine Individualität. Die Bewegungen der Passanten und Linien verbinden sich mit dem Takt des Pulses schließlich zu einem komplexen Rhythmus, in dem die vielschichtige Dynamik des Alltags ihren ästhetischen Ausdruck findet.