Klasse Prof. Birgit Brenner

Disco Tristesse
Holz, Styropor, Glasfaser, Spiegel, Klebefolie, Lichtmaschinen, 2011

Wohl kaum ein anderes Symbol repräsentiert Stuttgart so unmissverständlich wie der Mercedesstern – das über dem Bahnhofsturm rotierende Markenzeichen bringt es täglich zur Anschauung. In den „Bauch“ des Bahnhofs genommen und als „Discokugel“ mit offensiver Lightshow in Szene gesetzt, verspricht es als Identifikationssymbol die Klett-Passage in einen strahlenden Club für alle zu verwandeln. Doch erweist sich das Angebot bald als hohl, nimmt in einer so werbeintensiven Umgebung der aufmerksamkeitsstarke Auftritt einer Marke doch den Charakter einer rein strategischen Maßnahme an.