Daniel Beerstecher

Goldener Käfig
Video, 9 Min., 2008

Daniel Beerstecher (*1979) beschäftigt sich in vielen seiner Arbeiten mit Fragen nach dem Verhältnis von Gesellschaft und Natur. In der ausgestellten Video-Performance, bei der der Künstler mitten in der Landschaft einen Käfig von innen heraus selbst vergoldet, hält er dem Betrachter – wie sich selbst – einen Spiegel vor: Bauen wir doch lieber an unserem Wohlstandsgefängnis, als unserer Sehnsucht nach Freiheit und Aufbruch zu folgen. Dabei erscheint ein Neubeginn in Anbetracht der drohenden Umweltkatastrophen heute notwendiger denn je.